Was bisher geschah...

Der Anfang

Unser erster Spendenlauf entstand aus Überlegungen einiger Vereinsmitglieder, wie wir die Vielseitigkeit unserer Gemeinschaft nutzen können, um in der Welt etwas zu verbessern. So liefen wir erstmals im Wintersemester 2014/15 und unterstützen so ein soziales Projekt. Wir sammelten damals noch für den Bau einer Schule für Steinbruchkinder in Indien unter der Leitung des bischöflichen Hilfswerks Misereor.

Die Zusammenarbeit mit dem Kinderhospiz Sterntaler

Bald kam der Wunsch nach einer engeren Zusammenarbeit mit dem unterstützten Projekt auf, etwas regionalerem, langfristigerem. Schnell wurden wir auf die Sterntaler aufmerksam und hatten damit einen Verein entdeckt, dem wir weiterhin mit Begeisterung helfen wollen, seine wichtige Arbeit auch in Zukunft fortführen zu können.

Unsere Bilanz aus den letzten zwei Jahren Zusammenarbeit mit den Sterntalern

  • 231 Runden Schwitzen
  • etwa 700 gelaufene Kilometer am Neckar
  • über 6000€ hart umkämpfte Spendengelder
Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt darzustellen.

Den Browser jetzt aktualisieren×